Monat: September 2021


Warum wird das USB-Gerät nicht erkannt?

Wenn Sie ein USB-Laufwerk an den Windows-Computer anschließen, sind Sie vielleicht verwirrt, weil das USB-Laufwerk nicht angezeigt wird und Sie die Fehlermeldung „USB-Gerät nicht erkannt“ erhalten. Warum und wie man USB-Laufwerk funktioniert nicht in Windows zu beheben? Auf dieser, können Sie lernen, was ist der Grund verursacht Ihr USB-Laufwerk nicht erkannt, und lernen, wie man das Laufwerk zugreifen und erhalten Sie Ihre Daten zurück mit Recoverit USB Data Recovery Software.

Teil 1: Warum wird das USB-Gerät von Windows nicht erkannt?

Es kann viele Gründe geben, warum Windows Ihr Flash-Laufwerk nicht erkannt hat. Wenn Benutzer Probleme damit haben, dass ein USB-Laufwerk nicht angezeigt wird, glauben die meisten Leute, dass ihr Laufwerk tot ist. Dies ist jedoch nur der schlimmste Fall.

Es kann ein Problem mit der Hardware Ihres Computers oder mit Windows selbst vorliegen, das einen Fehler beim nicht erkannten Flash-Laufwerk verursachen kann. Wenn z. B. Ihre USB-Anschlüsse tot sind, wenn es Partitionsprobleme auf Ihrem externen Laufwerk gibt, wenn Sie das falsche Dateisystem verwendet haben oder wenn es Treiberprobleme in Windows gibt, wird ein USB-Laufwerk nicht angezeigt.

Das unbekannte Gerät, Deskriptoranforderung fehlgeschlagen, Fehlercode 43
Eines der an diesen Computer angeschlossenen Geräte hat eine Fehlfunktion, und Windows erkennt es nicht. Hilfe bei der Lösung dieses Problems erhalten Sie, wenn Sie auf diese Meldung klicken
Laufwerk wurde nicht erfolgreich geladen
Das Gerät, das Sie an diesen Computer angeschlossen haben, ist defekt und wird von Windows nicht erkannt
USB-Gerät wurde von Windows 10/7 nicht erkannt
Unbekanntes Laufwerk, Anschlussrücksetzung fehlgeschlagen
usb-Gerät nicht erkannt

Teil 2: Behebung von USB-Flash-Laufwerk funktioniert nicht in Windows

Um Computer nicht erkennen USB-Fehler in Windows, müssen Sie zunächst die Ursache des Problems zu bestimmen. Hier sind einige Lösungen, die Sie ausprobieren können:

Die erste Lösung, um den Fehler zu beheben, können Sie Ihren PC neu starten und ihn wieder an den PC anschließen. Zweitens sollten Sie das USB-Laufwerk an einen anderen Computer anschließen. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, ist das Laufwerk defekt und muss repariert werden. Zuletzt, was, wenn Sie viele USB-Geräte an den gleichen Computer anschließen, sollten Sie versuchen, andere UBS-Geräte anzuschließen und zu überprüfen, wenn das Laufwerk nicht funktioniert, können Sie die nächsten Lösungen folgen, um Windows nicht erkennt USB zu beheben.

1. Überprüfen Sie Ihre USB-Anschlüsse
Wenn Ihre USB-Anschlüsse nicht richtig funktionieren, wird Windows Ihr USB-Flash-Laufwerk nicht erkennen. So überprüfen Sie Ihre USB-Anschlüsse,

Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte-Manager > Universal Serial Bus
Klicken Sie auf Deinstallieren
Klicken Sie auf Nach Hardwareänderungen suchen
Wenn Windows Ihr Gerät nach diesen Schritten immer noch nicht erkennt, sind Ihre USB-Anschlüsse defekt.

2. Aktualisieren Sie Ihre Gerätetreiber
Wenn Ihre Gerätetreiber veraltet sind, erkennt Windows-Computer den USB-Anschluss nicht. Aktualisieren Sie die Treiber manuell wie folgt:

Für Windows 7:

Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte-Manager > Universal Serial Bus
Überprüfen Sie, ob ein Gerät als „Unbekanntes Gerät“ aufgeführt ist

Wenn ja, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Unbekannte Gerät > Eigenschaften > Treiber
Klicken Sie auf Treiber aktualisieren

Für Windows 10:

Gehen Sie zu Einstellungen und klicken Sie auf Update & Sicherheit.
Klicken Sie auf Windows Update und dann auf die Schaltfläche Nach Updates suchen.
Sie können genauere Schritte zur Aktualisierung von Laufwerken unter Windows 10 erhalten.

Mit diesen Schritten werden Ihre Gerätetreiber aktualisiert. Wenn Ihr Fehler durch veraltete Treiber verursacht wurde, wird er behoben.

3. Energieverwaltungseinstellungen ändern
Die Energieverwaltungseinstellungen in Windows 10 können auch dazu führen, dass ein Flash-Laufwerk das Problem nicht anzeigt. Um dieses Problem zu lösen,

Navigieren Sie zu Start > Systemsteuerung > Hardware und Sound > Geräte-Manager > Universeller serieller Bus

Doppelklicken Sie auf den ersten „USB Root Hub“, den Sie sehen

Navigieren Sie zur Registerkarte Energieverwaltung

Deaktivieren Sie die Option „Diesem Computer erlauben, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen“. Klicken Sie auf OK.
Wiederholen Sie diese Schritte für jedes USB-Root-Hub-Gerät in Ihrer Liste der Universal Serial Bus-Controller

Dadurch wird das Energieverwaltungsproblem gelöst, das dazu führen kann, dass Windows ein Flash-Laufwerk nicht erkennt.

4. Windows-System aktualisieren
Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Windows-System unter Windows 7 zu aktualisieren, damit der Computer ein USB-Gerät erkennen kann:

Gehen Sie zu Systemsteuerung > System und Sicherheit;

Als Nächstes müssen die Benutzer sicherstellen, dass die Option „Nach Updates suchen“ ausgewählt ist;

Das Windows-System wird nun aktualisiert.

Starten Sie dann das System neu und schließen Sie das Flash-Laufwerk an, um sicherzustellen, dass das Problem gelöst ist.
Dadurch werden Probleme mit dem USB-Root-Hub behoben, und Windows erkennt das Flash-Laufwerk hoffentlich wieder.

, 2. September 2021. Category: USB.

So entfernen Sie Yahoo als Standardsuchmaschine von Firefox

Firefox hat Google aus dem Verkehr gezogen und ist in die Arme von Yahoo als Standardsuchmaschine gelaufen. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Standard-Suchmaschine wieder auf Google umstellen können, und lernen Sie eine neue Suchfunktion kennen.

Yahoo als Standard-Suchmaschine von Firefox

Mozilla hat Google zugunsten von Yahoo als Standard-Suchmaschine von Firefox in den USA abgeschafft. Wenn Sie die Google-Suche, die bisherige Standard-Suchmaschine in Firefox, genutzt haben, müssen Sie in den Einstellungen kramen, um sie wieder zu ändern. Und während Sie in den Sucheinstellungen von Firefox herumstöbern, gibt es ein paar andere Suchoptionen, die Sie in Betracht ziehen sollten.

Bevor wir uns den neuen Dingen zuwenden, sollten wir Firefox zunächst zu seinen alten Sucheinstellungen zurückbringen. Um die Yahoo-Suche loszuwerden, öffnen Sie die Einstellungen von Firefox und klicken Sie auf die Registerkarte Suche. (Sie können auch direkt zur Registerkarte „Suche“ in den Einstellungen wechseln, indem Sie einen Buchstaben in die Suchleiste von Firefox eingeben, um das Suchfenster aufzurufen, und dann unten im Fenster auf Sucheinstellungen ändern klicken).

Auf der Registerkarte „Suche“ in den Einstellungen sehen Sie, dass Yahoo im Bereich „Standardsuchmaschine“ ausgewählt ist. Verwenden Sie das Pulldown-Menü, um zu Google zurückzukehren oder einen der anderen Suchanbieter auszuwählen. Direkt darunter befindet sich ein Kontrollkästchen für Suchvorschläge bereitstellen. Wenn dieses Kästchen aktiviert ist, wird Firefox bei der Eingabe von Buchstaben in der Suchleiste Vorschläge unterbreiten, nicht aber in der Adressleiste.

Eine andere Suchmaschine als die Standard-Suchmaschine

Firefox hat seiner Suchleiste eine neue Funktion hinzugefügt, mit der Sie schnell eine andere Suchmaschine als die Standard-Suchmaschine für eine bestimmte Suche verwenden können. Während Sie in der Suchleiste tippen, wird Ihnen die Verwendung einer alternativen Suchmaschine angeboten. Am oberen Rand des Fensters der Suchleiste, direkt unter der Suchleiste und über den Suchvorschlägen (falls Sie diese aktiviert haben), wird Ihre Standardsuchmaschine angezeigt. Darunter werden Symbole für andere Suchoptionen angezeigt, darunter Bing, DuckDuckGo, Amazon, eBay, Twitter und Wikipedia.

Nachdem Sie Ihren Suchbegriff eingegeben haben, klicken Sie auf eines der Symbole, um eine neue Registerkarte mit den Ergebnissen für diese Suchoption zu öffnen. Sie können auch den Abwärtspfeil verwenden, um durch die Optionen zu blättern, bevor Sie die Eingabetaste drücken, um Ihre Auswahl zu treffen.

Auf der gleichen Registerkarte „Sucheinstellungen“ in den Voreinstellungen können Sie auswählen, welche dieser alternativen Suchmaschinen angezeigt werden sollen. Es gibt auch einen Link zu Weitere Suchanbieter hinzufügen, der Sie zu einer Add-ons-Seite führt, auf der Sie Firefox weitere Such-Websites hinzufügen können.